ROHSTOFF NEWS

15:10 | 25.10.2021
Steigende Inflationserwartungen verleihen Gold Auftrieb

Am Freitag überstieg der Goldpreis zeitweise die Marke von 1.800 USD je Feinunze, gab jedoch wieder nach. Heute Morgen nimmt Gold einen neuen Anlauf auf diese Marke. Für Auftrieb dürften die steigenden Inflationserwartungen sorgen. Die Märkte preisen mehr und mehr eine höhere Inflation ein und viele Marktteilnehmer gehen offenbar davon aus, dass die momentane – hohe – Inflation dauerhaft ist. Die ETF-Investoren zeigen sich weiterhin zurückhaltend. Die spekulativen Finanzanleger setzten der CFTC-Statistik zufolge zuletzt nicht mehr stärker auf steigende Goldpreise.
Bei Silber wurden die spekulativen Netto-Long-Positionen deutlich ausgeweitet, in der Woche zum 19. Oktober fast vervierfacht.
Bei Platin zeigt sich diese Anlegergruppe ebenfalls wieder optimistischer, lt. CFTC-Statistik bestehen hier wieder Netto-Long-Positionen.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...